Wichtige Hinweise

Herzlich willkommen beim KulturSommer am Kanal! Wir freuen uns sehr auf Ihren Besuch. Dennoch möchten wir Sie bitten, von spontanen Besuchen der Veranstaltungen abzusehen und sich unter dem angegebenen Kontakt der jeweiligen Veranstaltung im Voraus anzumelden (mit Angabe von Namen, Adresse, Telefonnummer und Mailadresse).

Wir hatten bereits im Vorfeld des KulturSommers am Kanal darauf aufmerksam gemacht, dass wegen der Pandemie jederzeit Terminänderungen, Verschiebungen von Events und eine Anpassung der Zuschauerkapazitäten möglich sind. So ist es nun auch gekommen.

Wir bemühen uns den Terminkalender auf www.kultursommer-am-kanal.de dementsprechend auf dem neuesten Stand zu halten. An dieser Stelle erhalten Sie zudem einen Überblick über das, was sich bislang getan hat:

Terminänderungen:

(1) Die Performance „Babylon – Buchholz“ im Spargelhof Löding (Auf dem Ortskampe 1, 23911 Buchholz) wird vom 3. Juli auf den 2. Juli vorgezogen. Die Vorstellung beginnt um 20 Uhr. Anmeldung unter info@kultursommer-am-kanal.de.

(2) Die Startzeit für die Vorstellungen des Theaterstückes „Ich will leben“ am 2. und 3. Juli im kleinen Theater Schillerstraße (Schillerstraße 33, 21502 Geesthacht) ist um eine Stunde nach hinten verschoben worden. Die Aufführungen beginnen an beiden Tagen um 20 Uhr.

Nachgetragener Termin:

In der Reihe „Klang im ewigen Garten“ spielen am Sonntag, 3. Juli, Markus Götze (Klavier) und Markus Jarms (Trompete) auf dem Neuen Friedhof in Schwarzenbek (21493 Schwarzenbek, Möllner Straße 22-24)

Aus dem Programm gestrichen:

(1) Die für Sonntag, 4. Juli, in Mölln geplante „Klangreise mit Naturgeräuschen“ fällt aus.

(2) Der für den 26. Juni geplante musikalische Spaziergang („Lichtblicke“) rund um den historischen Pfarrhof Ziethen (23911 Ziethen, Kirche St. Laurentius) entfällt. Die Veranstalter planen dieses Format in Eigenregie am 21. August nachzuholen.

Ausgebucht/Ausverkauft:

Die Theateraufführung „Der Zauberberg – eine Liegekur in drei Kapiteln“ (Theklahaus, Johannes-Ritter-Straße 100A, 21502 Geesthacht) am Sonntag, 4. Juli, ist ausgebucht. Wer will, kann sich auf die Warteliste setzen lassen. Anmeldungen unter Tel. 04542-87000 oder per Mail unter info@stiftung-herzogtum.de.

Luca App

Vor Ort haben Sie die Möglichkeit, die Kontaktverfolgung mit der LUCA-App durchzuführen. Vielleicht nutzen Sie diese ja schon? Sonst haben Sie ja noch etwas Zeit, sich damit vertraut zu machen. Dies erleichtert die Durchführung sehr. Sie können die App im Playstore oder Appstore herunterladen. Nähere Informationen finden Sie unter https://www.luca-app.de oder in diesem PDF.

Es ist abzusehen, dass auch im Sommer Veranstaltungen nur mit FFP2-Maske, einem negativen Schnelltest und/oder vollständiger Impfung besucht werden dürfen. Bitte stellen Sie sich darauf ein.

Das Einhalten der Abstands- und Hygieneregeln, sowie das Fernbleiben der Veranstaltung bei Erkältungs- oder Grippesymptomen oder Fieber trägt zum Schutze unserer Mitmenschen bei.