Buchholzer Künstler und Künstlerinnen

Buchholzer Künstler und Künstlerinnen öffnen ihre Gärten

Elisabeth Beck, Elsbeth Buchfeld, Sabine Burmester, Maria Büter, Aloys Kötter, Christof Müller, Maren Ruf, Klaus-Dieter Sehlke und Maren Utzolino

Die Buchholzer Kunstschaffenden öffnen für ein Wochenende ihre Gärten und präsentieren verschiedenste Werke unter freiem Himmel.

Maren Ruf, Dorfstr. 33, 23911 Buchholz

Sie besuchen Maren Ruf an dem Ort, an dem ihre Arbeiten entstehen. Hell und freundlich eingebettet im romantisch-wild blühenden Garten zeigt sich ihr Atelier. Zahlreiche Werke der vergangenen Jahre können Sie hier anschauen - und auch kaufen. Frei und intuitiv entwickeln sich bei Maren Ruf Bilder von großer Farbigkeit. Unterschiedliche Materialien und Themen sind erkennbar - Berge, Dachpappe, Fotografien von Strassen - verändert... gewollt zufällige Linien und Formen auf großen und kleinen Formaten.


Sabine Burmester, Fuchsberg 1, 23911 Buchholz

In der Natur und aus der unmittelbaren Umgebung, vor allem auf Reisen durch die ganze Welt sammelt Sabine Burmester verworfene, bewährte, verbrauchte, gealterte Materialien, um diese dann in einem breiten Farbspektrum auf den Leinwänden miteinander kommunizieren zu lassen. Die Oberflächenstrukturen, die Farben und Charaktere der Materialien setzt sie bewusst für ihre Kompositionen ein.

Die so entstandenen Bilder spiegeln (Lebens-)Räume, aber auch kritisch zu hinterfragende Lebensbedingungen wider.


Offenes Atelier auf dem Heuboden

„Am Ufer – die Freiheit“
– Was treibt euch alle zum Meer?

Zu diesem Thema zeigt Elsbeth Buchfeld im Rahmen des KulturSommers am Kanal neue groß- formatige Bilder auf Leinwand. In Acryl, Pastell- kreide und Aquarellfarbe.

Heubodenatelier, Dorfstraße 26, 23911 Buchholz


Maria Büter, Schulweg 4 , 23911 Buchholz

Am 4. und 5. Juni öffnet die Künstlerin ihre Gartengalerie für alle Gäste, die Freude an frischen Kunstwerken haben. Ihre Bilder sind zumeist in Acryltechnik gemalt oder gespachtelt und nehmen den Betrachter mit auf eine farbenfrohe Reise in dieser bewegenden Zeit. Manche Werke sind auf altem Holz gemalt und andere auf Leinwänden im offenen Atelier rund ums Haus verteilt. 



Christof Müller, Dorfstr. 26, 23911 Buchholz

Treibholz treibt grenzenlos im Meer. Es entsteht im Zusammenspiel von Wasser, Salz, Sand, Steinen und Sonne. Du denkst, es bekommt eine SEELE.

In seinem Atelier in Buchholz arbeitet Christof Müller mit Fundstücken vom Strand. Skulpturen und Installationen werden hier in Position gebracht und ins rechte Licht gerückt.




Sonntag, 13. Juni
13:00 - 18:00 Uhr

23911 Buchholz (Die Adressen der Gärten sind im Detail beschrieben)