VVK Tickets unter: info@kultursommer-am-kanal.de oder Tel.: 04542 870 00.

Ein Tag mit Günter Grass „ … denn hier ist gut kommen und gehen“

Die Lesung

Günter Grass, gelesen von Wolfgang Häntsch

Die Lesung gibt einen facettenreichen Einblick in das Leben des Nobelpreisträgers in seiner Wahlheimat im Herzogtum Lauenburg. Es werden unter anderem Gedichte aus „Fundsachen für Nichtleser“ (1997) und den „Eintagsfliegen“ (2012) gelesen. Des Weiteren eine Erzählung aus „Mein Jahrhundert“ (1999), in der Günter Grass am Abend der Bundestagswahl 1998 zur Beruhigung seiner Nerven im Behlendorfer Forst in die Pilze geht. In seinem letzten Buch „Vonne Endlichkait“ (2015) beschreibt Grass unter anderem auf humorvolle Weise seine Suche nach einem geeigneten letzten Ruheplatz und den passenden „Erdmöbeln“ für sich und seine Frau Ute Grass.

Treffpunkt: 18 Uhr in Behlendorf am Gemeinschaftshaus
Eintritt: 12 Euro
/ 10 Euro ermäßigt

Kombination: Fahrradtour & Lesung

Ihr Günter-Grass-Tag

Die Tour und die Lesung zusammen genießen. Die Veranstaltungen sind so geplant, dass Sie sich zeitlich, aber auch inhaltlich ergänzen. So machen Sie diesen Sonntag zu ihrem Günter-Grass-Tag.

Kombiticket für Tour und Lesung: 18 Eur
o / 14 Euro ermäßigt

VVK: Stiftung Herzogtum Lauenburg
info@kultursommer-am-kanal.de
Tel.: 04542 870 00

Sonntag, 03. Juli
18:00 - 19:30 Uhr

Behlendorf, Gemeinschaftshaus