Fällt aus, Skulpturengarten geöffnet: „Eine Begegnung im Park“ Konzert für Flöte solo mit Lesung

"Eine Begegnung im Park" Konzert für Flöte solo mit Lesung fällt leider kurzfristig aus. Die Künstlerin Marianne Schäfer öffnet jedoch trotzdem ihren Skulpturengarten mit vielen Unikaten bis 18 Uhr und freut sich über nette Gespräche.

Die Flötistin Johanna Rabe aus Hamburg-Curslack liest die unterhaltsame Geschichte "Eine Begegnung im Park" von Herbert Rosendorfer. Darin hat ein Opernbesucher in Bayreuth im Park eine merkwürdige Begegnung. Im Verlauf der Handlung tauchen neben Richard Wagner einige sehr bekannte Komponisten auf, darunter Johann Sebastian und Carl Philipp Emanuel Bach sowie Beethoven. Diese Begegnungen werden heiter illustriert mit solistischem Querflötenspiel, mit Werken in Originalfassung oder bearbeitet. Ein zauberhaftes sommerliches Musikerlebnis.

Eintritt: 8 Euro (ermäßigt 6 Euro)

Anmeldung: Stiftung Herzogtum Lauenburg Tel.: 04542/870 00 oder
E-Mail: info@stiftung-herzogtum.de

Samstag, 19. Juni
17:00 - 20:30 Uhr

Koppelkaten 5, 23881 Koberg