Komm und SCHAU ins FENSTER!

In der neuen „Kunstgarage“ präsentiert Ilka Dankert kleine Skulpturen aus Treibhölzern und andere Werke. 

Webwerke in der Astgabel oder am Gewichtswebstuhl gestaltet, rücken Qualitäten des Zusammenhaltens in den Blick:

verbinden – verflechten – vernetzen 

Im Nachempfinden vorgeschichtlicher Webtechniken ist Ilka Dankert den Tätigkeiten von Frauen auf der Spur, die seit jeher dem Leben Halt gaben und die heute wichtiger sind denn je.

Sie können täglich vom 27.06. – 05.07.2020, 11.00 – 18.00 Uhr einen Blick ins das „SCHAUFENSTER der Kunstgarage“ werfen. 

Freitag, 03. Juli
11:00 - 18:00 Uhr

Am Moorweg 12, 21514 Güster