Konzert mit Peter Köhler und Gabriel Koeppen 

Der Cellist und Gitarrist Peter Köhler aus Ratzeburg ist seit Jahren überregional bekannt für seinen besonderen Cello – Sound (unter anderem zum Beispiel durch Konzerte bei Jazz Baltica und Folk Baltica, beim Weltmusikfestival in Rudolstadt, bei der „Jazztrain“ in Hamburg, beim Möllner Folkfest und vielen mehr). Experimentelle akustische und elektrische Cello- und Gitarrenklänge, mit Einsatz von Loops und elektronischen Effekten und Cello-Synthesizer-Sounds … 

Gabriel Koeppen (*1958) studierte Violoncello bei Wolfgang Mehlhorn in Hamburg und Gunter Ribke in Lübeck. Neben zahlreichen Kammermusik- und Crossover-Projekten mit namhaften Jazzmusikern, Komponisten und Liedermachern (Peter Weihe, Herb Geller, Charly Mariano, Thilo von Westernhagen u.a.) tritt er mit seinem Soloprogramm „Talking Strings“ auf. In seinem Eigenverlag „Edition Gabricelli“ sowie bei Schott Music sind zahlreiche poppig-jazzige Werke für Violoncello erschienen. Fotos: privat

ACHTUNG: Die angegebene Veranstaltungsdauer ist eine ca. Angabe

Freitag, 26. Juli
19:00 - 21:00 Uhr

Natur und Kultur, Alte Schule, Am Müllerweg 1, 23883 Klein Zecher