Natur und Nähe 

Atelier Jorczyk, Fred Jorczyk (Malerei), Gunda Förster-Jorczyk (keramische Skulpturen) 

In einem ehemaligen Stallgebäude in Mannhagen arbeiten Fred und Gunda Jorczyk  seit 1992 an Bildwelten, die durch ihre Beziehung zur umgebenden Natur und dem dazugehörenden landwirtschaftlichen Leben entstehen.  Fred Jorczk zeigt großformatige Gemälde aus den 80er/90er Jahren mit Treckern, Menschen, Wildschweinen und Fischen.  Gunda Förster-Jorczyk interpretiert in keramischen Skulpturen und mit Saxophonklängen die Welt der heimischen Heuschrecken. Weitere Informationen erhalten Interessierte unter fred-jorczyk.de, www. nodellier-werkstatt.de / Foto: Fred Jorczyk

Samstag, 06. Juli - Sonntag, 07. Juli
12:00 - 17:00 Uhr

Schmiedestraße 6, 23896 Mannhagen